1. Kopf
  2. Navigation
  3. Inhalt
  4. Marginalspalte Rechts
  5. Herausgeber

Inhalt

Nachhaltiges Bauen

Nachhaltigkeit im Sinne einer ökonomischen, sozialen und ökologischen Zukunftsfähigkeit rückt immer stärker in den Fokus des öffentlichen wie auch politischen Interesses. Der Freistaat Sachsen als öffentlicher Bauherr bekennt sich zu den Prinzipien des nachhaltigen Bauens, Betreibens und Bewirtschaftens und will mit Gründung des Kompetenzzentrums Nachhaltigkeit im Staatsbetrieb SIB einen wesentlichen Beitrag leisten. Im Februar 2011 hat das Kompetenzzentrum Nachhaltigkeit seine Arbeit aufgenommen. Es ist dem Unternehmensbereich Planungs- und Baumanagement in der Zentrale organisatorisch zugeordnet, arbeitet jedoch unternehmensbereichsübergreifend.

Damit folgt der Staatsbetrieb SIB der bundesweiten Entwicklung: Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung hat im Jahr 2011 mit der Einführung des überarbeiteten Leitfaden Nachhaltiges Bauen sowie des Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen (BNB) www.nachhaltigesbauen.de einen neuen Qualitätsmaßstab für die Errichtung und Betreibung von Gebäuden gesetzt. Über die energetische Betrachtung hinaus werden gemäß der drei Säulen der Nachhaltigkeit ökologische, wirtschaftliche und soziokulturelle Aspekte betrachtet. Ergänzt werden sie um die Bewertung der technischen Qualitäten, der Prozessqualität sowie der Standortmerkmale. 

 

 

 

Marginalspalte

Kontakt

  • PostanschriftStaatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement
    Sven Schubert
    Wilhelm-Buck-Str. 4
    01097 Dresden
  • Telefon0351 564-9744
  • Telefax0351 564-9709
  • E-MailSven.Schubert
    @sib.smf.sachsen.de

Kontakt

© Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement