1. Kopf
  2. Navigation
  3. Inhalt
  4. Marginalspalte Rechts
  5. Herausgeber

Inhalt

Integration der Nachhaltigkeit in die Prozesse des Staatsbetriebes SIB

Ein wichtiger Schritt zur Integration der Nachhaltigkeit in die Prozesse des Staatsbetriebes SIB ist der Aufbau von Kompetenzen innerhalb der eigenen Verwaltung.  

Das Kompetenzzentrum Nachhaltigkeit arbeitet interdisziplinär und verfügt über zusätzliches Fachwissen in den Bereichen Energieeffizienz und Nachhaltiges Bauen. In den Niederlassungen werden nach und nach Fachleute in diesen Gebieten eingesetzt.  

Energieeffizienz-Beauftragte

Energieeffizientes Bauen ist seit Jahren ein Schwerpunkt im Staatsbetrieb SIB. Gestützt wird dies durch die jährliche Mittelbereitstellung für Energieanalysen und Energieeffizienzmaßnahmen sowie durch die Verwaltungsvorschrift Energieeffizienz mit Bonusregelungen für den Einsatz energieeffizienter Technologien und erneuerbarer Energien bzw. für die Realisierung von Pilotvorhaben.

Um das interne Know-how zu verbessern, wurden in den Niederlassungen Bedienstete zum Energieberater ausgebildet. Sie unterstützen seit 2012 in den Niederlassungen die Prüfbeauftragten und beraten die Planungsteams im Planungsprozess.  Ein weiterer Schwerpunkt ist die Erarbeitung von Arbeitsgrundlagen im Bereich Energieeffizienz. Seit 2015 ist ein weiterer Schwerpunkt die Unterstützung bei der Umsetzung des Energieeffizienz (EE) – EFRE-Programms der EU. 

Nachhaltigkeits-Koordinatoren

Ergänzend zu den Energieeffizienz-Beauftragten unterstützen Sachverständige für Nachhaltiges Bauen im Planungsprozess sowohl die Planungsteams als auch die Prüfbeauftragten.  

Grundlagenschulung

2012 hat in den Niederlassungen eine erste Grundlagenschulung durch das Kompetenzzentrum Nachhaltigkeit stattgefunden. Darauf aufbauend erfolgten in 2014/2015 Ganztagesschulungen für den Bau- und Bewirtschaftungsbereich zu den Themen Nachhaltiges Bauen und Energiekonzepte.

Ergänzung der Arbeitsgrundlagen des Staatsbetriebes SIB

Parallel zur Entscheidungsfindung über die Einführung des Leitfadens Nachhaltiges Bauen und das Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen (BNB) wurden die ersten Grundzüge des BNB in die Regelprozesse bei Baumaßnahmen integriert. Im SIB-internen Leitfaden „Erstellung, Prüfung und Genehmigung von Bauunterlagen“ ist der Inhalt von Planungsunterlagen im Sinne einer ganzheitlichen Betrachtung konkret benannt. Ziel ist, Planungsentscheidungen strukturiert und bewusst und unter Berücksichtigung des Gebäudelebenszykluses zum richtigen Zeitpunkt zu treffen sowie transparent darzustellen.  

Marginalspalte

Kontakt

  • PostanschriftStaatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement
    Sven Schubert
    Wilhelm-Buck-Str. 4
    01097 Dresden
  • Telefon0351 564-9744
  • Telefax0351 564-9709
  • E-MailSven.Schubert
    @sib.smf.sachsen.de

Kontakt

© Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement