1. Kopf
  2. Navigation
  3. Inhalt
  4. Marginalspalte Rechts
  5. Herausgeber

Inhalt

Preise und Auszeichnungen

Sächsischer Staatspreis für Baukultur 2019 verliehen

Auszeichnung der Erweiterung des Barkhausenbaus an der TU Dresden (cfaed) mit einer Anerkennung

Am 27.05.2019 wurde der Sächsische Staatspreis für Baukultur durch den Sächsischen Innenminister Prof. Dr. Roland Wöller verliehen. Das diesjährige Wettbewerbsthema lautete „Nachhaltig in die Zukunft“. Im Rahmen der Verleihung erhielt das Center for Advancing Electronics (cfaed)-die Erweiterung des Barkhausenbaus an der TU Dresden- eine Anerkennung.

Die Begründung der Jury:
„Ein absolut schwingungsfrei gelagertes Labor für Elektronen-Mikroskopiertechnik in einem Altbaugefüge zu schaffen und letzteres zugleich um große Flächen zu erweitern, gelang mit zweierlei Konzepten. Proportionen und Farben des Altbaus wurden so fortgeschrieben, dass sich das Neue chamäleonartig an den Bestand schmiegt, während das Hightech-Labor wie ein ornamentierter Findling im Hof ruht. Nachhaltigkeit erkennen wir beim Center for Advancing Electronics Dresden (cfaed) im Fortschreiben städtischer Architektur und Infrastruktur und im gleichzeitigen Verdichten mit gegenwärtiger Bautypologie.“ Dr.-Ing. Ursula Baus

  • Architektur: SHP-Architekten GmbH, Leipzig | Foto: Steffen Spitzner, GeraArchitektur: SHP-Architekten GmbH, Leipzig | Foto: Steffen Spitzner, Gera
  • Architektur: SHP-Architekten GmbH, Leipzig | Foto: Steffen Spitzner, GeraArchitektur: SHP-Architekten GmbH, Leipzig | Foto: Steffen Spitzner, Gera
  • Architektur: SHP-Architekten GmbH, Leipzig | Foto: Steffen Spitzner, GeraArchitektur: SHP-Architekten GmbH, Leipzig | Foto: Steffen Spitzner, Gera

Weiterführende Informationen zur Preisverleihung finden Sie hier:

https://www.aksachsen.org/aktuell/saechsischer-staatspreis-fuer-baukultur-2019/

 

Das Faltblatt zur TU Dresden, cfaed finden Sie im SIB- Internet unter Presseservice/Publikationen/Download von Bauprojekten/Bauprojekte 2018.

Marginalspalte

Kontakt Presse

© Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement