1. Kopf
  2. Navigation
  3. Inhalt
  4. Marginalspalte Rechts
  5. Herausgeber
Finanzamt Pirna
Festung Königstein, Westbebauung
HTWK Leipzig, Nieperbau
Landesamt für Straßenbau und Verkehr Dresden
Staatliche Studienakademie Breitenbrunn
TU Dresden, Hörsaalkomplex
Zwinger Dresden

Inhalt

Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement (SIB)

Der SIB ist ein moderner, kundenorientierter Dienstleister für die Ressortverwaltungen, den Bund und weitere staatliche Einrichtungen. Er gewährleistet ein professionelles und nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen ausgerichtetes Immobilien- und Baumanagement.

Aktuelle Pressemeldung

23.11.2017 - Ehemaliges Pestalozzi Gymnasium wird Amtsgericht Borna Baubeginn

43-17

Unter Federführung des Staatsbetriebes Sächsisches Immobilien- und Baumanagement, Niederlassung Leipzig 1, beginnen mit den ersten Abbruchmaßnahmen die Bauarbeiten für das Amtsgericht Borna. Ziel der Baumaßnahme, die im ersten Quartal 2020 abgeschlossen sein soll, ist die zentrale Unterbringung der sich derzeit an drei Standorten befindlichen Abteilungen des Amtsgerichtes sowie des Grundbuchamtes [...]

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung (PDF)

Aktuelles

Barockgarten Großsedlitz erstrahlt in frischem Glanz – Übergabe der umfangreich sanierten Gartenbereiche

  • Foto: Matthias Hultsch, DresdenFoto: Matthias Hultsch, Dresden
  • Foto: Matthias Hultsch, DresdenFoto: Matthias Hultsch, Dresden
  • Foto: Matthias Hultsch, DresdenFoto: Matthias Hultsch, Dresden
  • Foto: Matthias Hultsch, DresdenFoto: Matthias Hultsch, Dresden
  • Foto: Matthias Hultsch, DresdenFoto: Matthias Hultsch, Dresden
  • Foto: Matthias Hultsch, DresdenFoto: Matthias Hultsch, Dresden
  • Foto: Matthias Hultsch, DresdenFoto: Matthias Hultsch, Dresden
  • Foto: Matthias Hultsch, DresdenFoto: Matthias Hultsch, Dresden
  • Foto: Matthias Hultsch, DresdenFoto: Matthias Hultsch, Dresden
  • Foto: Matthias Hultsch, DresdenFoto: Matthias Hultsch, Dresden
  • Foto: Matthias Hultsch, DresdenFoto: Matthias Hultsch, Dresden

Objektplanung, Bauwerke (Brunnen und Treppen): Heidelmann & Klingebiel, Dresden
Planung Freianlagen (Wege, Gehölze): Landschaftsarchitektur-Büro Grohmann, Dresden


Heute [08.06.2017] übergab der Referatsleiter im Finanzministerium, Prof. Dr. Rainer Storch, symbolisch den Schlüssel für die sanierten Gartenbereiche im Barockgarten Großsedlitz an den Geschäftsführer der Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH (Schlösserland Sachsen), Dr. Christian Striefler. Dieser reichte den Schlüssel weiter an die Schlossleiterin des Barockgartens Großsedlitz, Dr. Andrea Dietrich.

Die im April 2013 begonnene und jetzt abgeschlossene Baumaßnahme umfasste zahlreiche Einzelmaßnahmen. So wurden u.a. die Wasserspiele im Oberen und Unteren Orangerieparterre einer umfassenden Sanierung unterzogen, bei der die gesamte Wassertechnik erneuert und Sandsteinplastiken und Becken restauriert und saniert wurden. Dabei wurde im Becken des Wasserspiels „Stille Musik“ unter 3 Schichten Beckenboden neueren Datums der originale Beckenboden wiederentdeckt. Der originale Beckenboden wurde bei derSanierung aufgearbeitet und sichtbar wiederverwendet. Weiterhin wurden die gesamten Treppenanlagen im Unteren Orangerieparterre saniert und restauriert. In den Freianlagen wurden ca. 7700 m² Wegeflächen wiederhergestellt, wobei das für den Barockgarten Großsedlitz typische, gelbe Material aus der Kiesgrube Ottendorf-Okrilla verwendet wurde. Weiterhin wurden zur Erneuerung des historischen Lindenbestandes und zum Ersatz gefällter Bäume 163 speziell aus Stecklingen vorgezogene Linden gepflanzt.

Die Baukosten betrugen ca. 3,8 Millionen Euro.

Lesen Sie hier weiter...(PDF)

Neue Unterbringung für Zwickauer Polizei - Erster Spatenstich für Bauvorhaben Polizeidirektion Zwickau

  • Foto: SIB | Architektur: CODE UNIQUE Architekten BDA, DresdenFoto: SIB | Architektur: CODE UNIQUE Architekten BDA, Dresden
  • Foto: SIB | Architektur: CODE UNIQUE Architekten BDA, DresdenFoto: SIB | Architektur: CODE UNIQUE Architekten BDA, Dresden
  • Foto: SIB | Architektur: CODE UNIQUE Architekten BDA, DresdenFoto: SIB | Architektur: CODE UNIQUE Architekten BDA, Dresden
  • Visualisierung und Architektur: CODE UNIQUE Architekten BDA, DresdenVisualisierung und Architektur: CODE UNIQUE Architekten BDA, Dresden

Finanzminister Prof. Dr. Georg Unland, Innenminister Markus Ulbig sowieder Präsident der Polizeidirektion Zwickau, Conny Stiehl nahmen heute [02.06.2017] den Ersten Spatenstich des Bauvorhabens für die Polizeidirektion Zwickau vor.

Finanzminister Prof. Dr. Georg Unland: „Mit dem Ersten Spatenstich läuten wir heute die Bauphase für die Neuunterbringung der Polizeidirektion Zwickau ein. Die Polizeidirektion wird mit Abschluss des Bauvorhabens im Jahr 2021 eine zeitgemäße Unterbringung erhalten und von ihrem Interimsstandort an der Äußeren Schneeberger Straße an ihren angestammten Sitz zurückkehren.“

Innenminister Markus Ulbig: „Wir sind augenblicklich dabei, 1.000 neue Stellen bei der sächsischen Polizei zu schaffen. Zudem haben wir die Ausstattung unserer Polizisten sukzessive erneuert. Nun gilt es, reparaturbedürftige Dienstgebäude in einen ordentlichen Zustand zu versetzen. Mir ist es ein persönliches Anliegen, dass die dringend notwendige Sanierung der Polizeidirektion in Zwickau endlich beginnt. Lange Zeit haben auch die Bediensteten auf diesen Moment gewartet. In Zukunft finden die Mitarbeiter ein modernes und zweckmäßiges Verwaltungsgebäude und damit hervorragende Arbeitsbedingungen vor. Die neue Polizeidirektion Zwickau wird sich außerdem harmonisch in das Stadtbild rund um die Lessingstraße einfügen.“ [...]

Lesen Sie hier weiter (PDF)

SIB Magazin - Ausgabe 02/2017

Die zweite Ausgabe des „SIB Magazins“ liegt vor. Das Wort „Magazin“ steht als Synonym für die Fülle an Aufgaben und Leistungen, die durch den SIB aus einer Hand betreut werden. Nur durch das vielfältige Fachwissen, das große Engagement und die langjährigen Erfahrungen unserer Beschäftigten kann ein immenses  Aufgabenspektrum bewältigt werden. Das „SIB-Magazin“ soll dies herausstellen und somit die Wahrnehmung unserer Nutzer und der Partner auf die zahllosen positiven Aspekte unserer täglichen Arbeit lenken. Das Magazin erscheint zweimal jährlich und ist als Ergänzung zu den Fachpublikationen des SIB gedacht.

SIB Magazin als PDF

Marginalspalte

 

 

Kontakt zu den Standorten

Bitte wählen Sie einen Standort in Ihrer Nähe oder eine Niederlassung aus der Liste aus.

Bild: Karte der Standorte

Zwickau Leipzig Chemnitz Dresden Bautzen

Bestellen Sie hier unsere Publikationen:

Unsere Broschüren können Sie entweder über das Bestellformular unserer Website oder über die Broschürendatenbank des Freistaates Sachsen bestellen.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Geschäftsbericht 2016

Der Geschäftsbericht dokumentiert die Aufgaben und Ergebnisse der einzelnen Unternehmensbereiche und präsentiert die Niederlassungen anhand ausgewählter Baumaßnahmen des Jahres 2016.